Die 6 goldenen regeln für die richtige flüssigkeitsversorgung

Von Marion ROUXEL, Diätassistentin und Sporternährungsberaterin

TRINKEN SIE NIEMALS MEHR ALS 10 CL AUFS MAL

Je grösser die Flüssigkeitsmenge ist, die in einem Zug aufgenommen wird, desto länger dauert das Entleeren des Magens und umso weniger wirksam ist die Flüssigkeitsaufnahme. Um die Flüssigkeit gut assimilieren zu können, trinken Sie jedes Mal einen Mundvoll (maximal zwei) (5 bis 10cl).

TRINKEN SIE AB BEGINN DER ANSTRENGUNG

Der Flüssigkeitsverlust beginnt bereits vor dem Start (Stress). In weniger als einer Stunde können Sie bis zu 1 Liter Wasser verlieren... und Ihre physischen Fähigkeiten werden dadurch erheblich eingeschränkt! Warten Sie also nicht solange und trinken Sie Ihren ersten Schluck sobald wie möglich, denn ein Flüssigkeitsmangel kann sich sehr schnell einstellen.

TRINKEN SIE SO REGELMÄSSIG WIE MÖGLICH

Lernen Sie, regelmäßig zu trinken und umso häufiger je höher die Temperatur ist. Trinken Sie idealerweise einen Mundvoll alle 5 min. Warten Sie nie länger als 10 min, selbst bei kühlem Wetter.

LERNEN SIE WÄHREND DES TRAININGS ZU TRINKEN

Ihr Training wird besser sein und Sie werden sich besser erholen! Es braucht lange, um die Flüssigkeitsversorgung richtig zu beherrschen und man kann das bereits beim Training lernen.

WÄHLEN SIE DAS GETRÄNK, DAS AM BESTEN FÜR IHRE STRECKE GEEIGNET IST

Die OVERSTIM.s Getränke sind so konzipiert, dass sie auf bestmöglichste Weise die notwendige Flüssigkeitsversorgung gewährleisten und die optimale kohlehydratreiche Energie für die Aufeinanderfolge der Anstrengungen liefern. Halten Sie sich genau an die OVERSTIM.s Ratschläge, um Ihr Getränk auszuwählen. Das ist die beste Garantie um, Ihren Bedürfnissen entsprechend, die richtige Wahl zu treffen.

Für weniger als 3 h dauernde Anstrengungen:

Für länger als 3 h dauernde Anstrengungen:

HEBEN SIE KLARES WASSER NUR DAFÜR AUF, SICH NASSZUSPRITZEN ODER SICH DEN MUND AUSZUSPÜLEN

Während der Anstrengung liefert klares Wasser keine Energie und fördert ausserdem den Mineralstoffverlust, besonders den Verlust von Natrium. Man schwitzt immer mehr und der Durst treibt uns dazu, immer größere Mengen von Wasser aufzunehmen. Dieser Überkonsum belastet die Verdauungsorgane, ohne den Flüssigkeitsmangel zu kompensieren und außerdem wird jede Energiezufuhr außer Kraft gesetzt. Klares Wasser sollte nur ausnahmsweise getrunken werden und ist nur dann akzeptabel, wenn gleichzeitig ein Gel eingenommen wird.

Kontaktieren Sie uns von Montag bis Freitag <br /> von 9 Uhr bis 12 Uhr / 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr+33 (0) 297 622 172
Kontaktieren Sie uns von Montag bis Freitag
von 9 Uhr bis 12 Uhr / 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Paiement 100% sécurisé100% sichere Zahlung
Diese Seite benutzt die 100% sichere Zahlungsmethode PAYBOX (SSL)
Schnelle und sichere LieferungSchnelle und sichere Lieferung
Schnelle und sichere Lieferung im 3/4 an Tagen
OVERSTIM.s verwendet cookies, um die Produkte zu speichern, die Sie in den Einkaufswagen legen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.